Green Energy Lab – ein 2nd Life Musterprojekt

Unter dem Namen Green Energy Lab wurde 2018 ein Musterprojekt für die Integration von 2nd Life Batterien in den Markt gestartet. Die Smart Power GmbH entwickelte und lieferte für dieses Projekt im Rahmen einer Forschungskooperation einen Batteriespeicher, der mit ausgemusterten Batterien aus einer Mercedes-Fahrzeugflotte ausgerüstet wurde. Der Speicher wird bei der Saubermacher AG in Premstätten bei Graz als PeakShaving Speicher in der Produktion eingesetzt. Der eigentliche Zweck des Projektes ist aber die Gewinnung von Lebensdauer-Daten der Batteriemodule im industriellen Einsatz, um wirtschaftliche Betriebsmodelle für solche Speicher zu entwickeln und die Nutzung von Batterie- und Rohstoffressourcen in der gesamten Wertschöpfungskette zu verbessern.

lastspitzkappung_04

Peak Shaving

forschung_01

Forschung

  • Leistung
  • 100 kW
  • Kapazität
  • 96 kWh
  • Spannungsebene
  • 20 kV
  • Zellen
  • Magna (Daimler)
  • Ausführung
  • 1 Batteriecontainer 10 ft
  • Fertigstellung
  • 2020