Smart Power realisiert 220 MW-Pipeline für BCP Battery Holding

Turnkey-Realisierung der größten Speicherplattform Deutschlands

Die Smart Power GmbH, Entwickler, Projektierer und Betreiber intelligenter Batteriespeichersysteme, hat mit dem langjährigen Partner B Capital Partners AG vereinbart, im Laufe der nächsten 12 Monate ein Portfolio von 220 MW an die neu gegründete BCP Battery Holding zu veräußern. Das Portfolio wird Teil der größten Batteriespeicher-Plattform ihrer Art in Deutschland sein. Smart Power wird die Anlagen schlüsselfertig errichten, betreiben sowie die Kapazitäten vermarkten.

„Durch die Kooperation mit B Capital Partners, ein auf nachhaltige Infrastruktur spezialisierter Asset Manager, und dem Co-Investor Swiss Life Asset Managers, beide basiert in Zürich, stärken wir unsere Marktposition als Full-Service-Anbieter von Batteriespeichersystemen im MW-Bereich in einem dynamisch wachsenden Markt“, kommentiert Thorsten Klöpper, Geschäftsführer der Smart Power GmbH.

Mit Abschluss dieser Transaktion stärkt Smart Power ihre Rolle unter den Top Playern im Markt für Batteriespeicher und wird für die BCP Battery Holding 220 MW bereitstellen. Durch mehrfach abgesicherte Lieferketten und ein Turnkey-Konzept von der Grundstückserschließung bis zum Betrieb kann Smart Power die Anlagen in kurzer Zeit fertigstellen. So errichtet Smart Power in Eisenach derzeit für die BCP Battery Holding einen der größten Batteriespeicher Europas mit einer Leistung von 60 MW. Die Inbetriebnahme ist für das dritte Quartal dieses Jahres geplant.

„Der Abschluss über die 220 MW ist ein weiterer Meilenstein einer erfolgreichen Zusammenarbeit, die bereits 2020 mit der Akquisition des 11 MW-Speicher in Gotha seitens B Capital Partners von Smart Power Gründer Dr.-Ing. Franz Hauk begann“, so Bernd Kiermeier, ebenfalls Geschäftsführer der Smart Power GmbH.

„Batteriespeicher sind der smarte Schlüssel für die zügige und erfolgreiche Umsetzung der Energiewende in Deutschland auf dem Weg zu Net Zero Emissionen. Bereits vor Jahren hat B Capital die Notwendigkeit erkannt, dezentrale Lösungen mit vorausschauenden Entwicklern von Batteriespeichern in Deutschland, wie Smart Power, zu fördern. Der signifikante, positive Impact von Batterien auf das Stromnetz hat uns bestätigt, den deutschen Batteriespeichermarkt gemeinsam mit Smart Power aktiv zu gestalten“, so Dr. Barbara Weber, Gründerin von B Capital.