Alz Immobilien Trostberg

Bereits 2016 wurde dieses Speichersystem bestehend aus ausgemusterten Fahrzeugbatterien in einem Indus-triegebäude in Trostberg in Betrieb genommen. Es wird primär zur Eigenverbrauchserhöhung im Verbund mit einer 154 kW-PV-Anlage genutzt. Ziel ist dabei die Versorgung des Gewerbebetriebes mit einem möglichst hohen Anteil an erneuerbaren Energien. Im Gegensatz zu vielen anderen vergleichbaren Projekten ist aber hier nicht nur der Stromverbrauch, sondern auch die Wärmeversorgung Teil des Konzeptes. So ist ein Blockheizkraftwerk mit 50 kW elektrischer Leistung und ein großer Speicher Teil des Gesamtkonzeptes. Ein individuell programmiertes Energiemanagementsystem steuert alle Komponenten in diesem Anwendungsbeispiel für die Sektorkopplung zwischen Strom und Wärme.

eigenverbrauchs-optimierung_01

Eigenverbrauchsoptimierung

konventionelle_energien_01

Hybrid Speicher | Diesel-BHKW

lastspitzkappung_04

Peak Shaving

second-life_01

2nd Life

sektorkoppelung_waermenetz_01

Sektorkopplung mit Wärmenetz

  • Leistung
  • 60 kVA
  • Kapazität
  • 60 kWh
  • Spannungsebene
  • 400 V
  • Zellen
  • 2nd Life Zellen BMW
  • Ausführung
  • 1 Schaltschrank 19“ | 3 Umrichter in Wandmontage
  • Fertigstellung
  • 2016