Industriespeicher Freyung

Der Batteriespeicher bei der Aptar GmbH im niederbayrischen Freyung ist ein typisches Industriespeicherprojekt. Die Hardware dieses Speichers ist identisch zum standardisierten Smart Power Cube ausgeführt, einzelne Batterieracks werden dabei über Stringwechselrichter modular zusammengeschaltet. Eingesetzt wird der Speicher zur Spitzenlastkappung, dadurch werden über die 7000-Stunden-Regel 80 % der Netzentgelte für den Kunden eingespart. Besonderheit bei diesem Projekt ist, dass das Energiemanagementsystem auf Anforderung ein Dieselaggregat dazuschalten kann.

lastspitzkappung_04

Peak Shaving

700-stunden-regel_01

7000 Std.-Regel

blindleistungsmanagement_01

Blindleistung

konventionelle_energien_01

Hybrid Speicher | Diesel-BHKW

  • Leistung
  • 600 kW
  • Kapazität
  • 1200 kWh
  • Spannungsebene
  • 20 kV
  • Zellen
  • Samsung M2f 94 Ah
  • Ausführung
  • 1 Container mit Batterieracks
  • Fertigstellung
  • 2020